Zebrafinken Berlin-Friedenau
“Ich stimme nicht in das Geschrei ein, zum Vogelschutz etwa den Fang einheimischer Vögel zu verbieten. Unsere heimischen Vögel leiden unter ganz anderen Faktoren: Unter der Zerstörung ihres Lebensraumes und unter Vernichtung ihrer Brutstätten. Und die paar Stieglitze die der Vogelliebhaber fängt, um sie zu halten, die fallen überhaupt nicht ins Gewicht. Ich propagiere als Menschenerziehungsmittel Tierhaltung so viel als möglich." Nobelpreisträger Prof. Konrad Lorenz
Mobil: 0160 - 931 58 959 Mail: dwulff29@zebrafinken-berlin.de Bitte keine privaten Anfragen zu Vogelkrankheiten oder Therapien. Da ich kein Tierarzt bin, kann ich nur meine eigenen Erfahrungen wiedergeben. Fragen zur Vogelzucht oder Spezialschauen beantworte ich jedoch gern.
Home
Kontakt
Galerie
Infos
Profil
Farben
 “Ich stimme nicht in das Geschrei ein, zum Vogelschutz etwa den Fang einheimischer Vögel zu verbieten. Unsere heimischen Vögel leiden unter ganz anderen Faktoren: Unter der Zerstörung ihres Lebensraumes und unter Vernichtung ihrer Brutstätten. Und die paar Stieglitze die der Vogelliebhaber fängt, um sie zu halten, die fallen überhaupt nicht ins Gewicht. Ich propagiere als Menschenerziehungsmittel Tierhaltung so viel als möglich."                                                                                                                                                                                                                  Nobelpreisträger Konrad Lorenz
Zebrafinken Friedenau |Berlin
Mobil: 0160 - 931 58 959 Mail: dwulff29@zebrafinken-berlin.de Bitte keine privaten Anfragen zu Vogelkrankheiten oder Therapien. Da ich kein Tierarzt bin, kann ich nur meine eigenen Erfahrungen wiedergeben. Fragen zur Vogelzucht oder Spezialschauen beant- worte ich jedoch gern.